Oase Der Stille

Über uns

Wenn es nur einmal so ganz stille wäre.
Wenn das Zufällige und Ungefähre
verstummte und das nachbarliche Lachen,
wenn das Geräusch, das meine Sinne machen,
mich nicht so sehr verhinderte am Wachen – :
dann könnte ich in einem tausendfachen
Gedanken bis an deinen Rand dich denken
und dich besitzen (nur ein Lächeln lang),
um dich an alles Leben zu verschenken
wie einen Dank.

– Rainer Maria Rilke, Das Stundenbuch


Der Verein „Oase der Stille e.V.“ versteht sich als ein Angebot für Menschen, die einen spirituellen Weg suchen. Alle, die intensiv suchen und die sich einführen lassen in und bereit sind für das (tägliche) Sitzen in der Stille, sind willkommen.

Das Sitzen in der Stille ist religions- und konfessionslos. Die Übung des Schweigens nimmt aber dankbar Anstöße aus allen spirituellen Traditionen auf, die dem Sitzen in der Stille dienen. So finden sich Elemente aus dem Zen, der chassidischen Tradition und der Sufi-Tradition, der christlichen Mystik und der Lehre Jesu.

Der Verein ist aus der Verweilzeit des Pastoralkollegs und der Oase der Stille des Nordelbischen Frauenwerks erwachsen und hat sich daraus weiter entwickelt. Er versteht sich als Angebot innerhalb der Nordelbischen Kirche, als Motivation und Anstoß.

Die Oase der Stille möchte einen Übungsweg wecken, einüben und vertiefen

– nicht durch das Wort, sondern durch das Schweigen
– nicht durch das Erinnern, sondern durch das Vergessen
– nicht durch Konzepte, sondern durch Leerwerden und Lassen

…um sich zu öffnen für das Geheimnis GOTT.